Millionenprojekt Rohde & Schwarz Technologiezentrum II in München gemeistert

Im Münchener „Werksviertel“ am Ostbahnhof entstand ein weiteres Technologiezentrum für den Elektronikkonzern Rohde & Schwarz. Rund 5 Millionen Euro investierte die Unternehmensgruppe Rohde & Schwarz in die Elektrotechnik des Projekts. Der Neubau mit insgesamt rund 19.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche, wurde im März erfolgreich abgenommen.